Google Maps-Vorschau - es werden keine Daten von Google geladen.

Bundessprecher Die Grünen, Werner Kogler und Fernseh-Köchin Sarah Wiener anlässlich einer Pressekonferenz zu

Für nachhaltige Landwirtschaft und gesunde Ernährung
Starköchin Sarah Wiener will ins EU-Parlament

Die österreichischen Grünen wollen mit Sarah Wiener in den Europawahlkampf ziehen. „Das ist meine Wiege, obwohl ich keine Parteizugehörigkeit habe“, so begründete Sarah Wiener ihre Motivation. Sie sei eine Freundin grüner Werte und habe sich gefreut, gefragt worden zu sein, erklärte sie in Wien. Nach einem Vortrag von Sarah Wiener bei einem Kongress der europäischen Grünen in Berlin sei man ins Gespräch gekommen und die Idee für eine Kandidatur für die Grünen sei entstanden, erzählte Grünenchef Werner Kogler bei dem gemeinsamen Auftritt. Ernährungswende, Agrarwende, Energiewende, seien alles grüne Themen, so Kogler, der auch die Gefahr des Klimawandels hervorhob. Kogler geht als Spitzenkandidat ins Rennen und für Sarah Wiener wäre Platz zwei vorgesehen. Das muss der Parteitag der Grünen Mitte März aber noch offiziell bestätigen.

Verfechterin europäischer Werte

Diese rechtspopulistischen Strömungen, die da durch ganz Europa gehen sind schon etwas, was man nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte.

Sarah Wiener

Die österreichische Starköchin möchte sich für nachhaltige Landwirtschaft, gesunde Ernährung und Biodiversität einsetzen. Auf Kosten von Vielfalt und guter Ernährung habe die Industrie Essen und Geschmack normiert. Das gesamte Nahrungsmittel und Agrarsystem sei falsch. Bisher hat sich gegen genmanipuliertes Saatgut ausgesprochen oder gegen das früher geplante Freihandelsabkommen TTIP engagiert. Ihre Ambitionen für einen möglichen Wechsel ins Europaparlament aber auch mit ihrer Familiengeschichte. Ihre Mutter sei Deutsche, ihr Vater ein Wiener und sie habe eine tschechische Oma. Sie sei eine leidenschaftliche Verteidigerin der europäischen Werte, so die 56-jährige Wiener. Eine Kochausbildung hat sie nicht und ihren Lebensunterhalt verdiente sie sich als junge Frau unter anderem als Kellnerin.

Keine Sarah Wiener Persönlichkeitsnummer

Wenn wir nicht wissen was wir essen und nicht beurteilen können, was wir uns oben reinstecken, dann frage ich mich, welche komplexeren politischen Zusammenhänge wir überhaupt beurteilen wollen.

Sarah Wiener

Sahra Wiener wäre eine politische Quereinsteigerin. Sie habe eine steile Lernkurve vor sich, sagte sie selbst und betonte, das Ganze sei keine Sarah Wiener Persönlichkeitsnummer. Sahra Wiener ist (Fernseh-)Köchin, Kochbuchautorin und Unternehmerin. Sie betreibt unter anderem ein Restaurant im Hamburger Bahnhof in Berlin. Dass es die österreichischen Grünen nicht in EU Parlament schaffen könnten, kann sie sich nicht vorstellen. Zurzeit haben die Grünen drei Sitze im EU Parlament und die österreichischen Grünen brauchen dringend Erfolge. Bei der letzten Nationalratswahl 2017 in Österreich blieb sie unter der nötigen 4% und kam nicht mehr ins Parlament.

Soundcloud-Vorschau - es werden keine Daten direkt von Soundcloud geladen.

Lade Inhalte

Lade Inhalte Lade Inhalte
Die österreichischen Grünen wollen mit Sarah Wiener in den Europawahlkampf ziehen. „Das ist meine Wiege, obwohl ich keine Parteizugehörigkeit habe“, so begründete Sarah Wiener ihre Motivation. Foto: dpa (Sylvia Löhrmann (Bündnis 90/Die Grünen, l) und die TV-Köchin und Unternehmerin Sarah Wiener (2.v.r.) bei einer Veranstaltung in Düsseldorf am 24.11.2016)
0:00 | 0:00
Was Sie noch interessieren könnte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.