Google Maps-Vorschau - es werden keine Daten von Google geladen.

Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ) im Rahmen der Jahresbilanz-Pressekonferenz der Bundesregierung am Dienstag, 4. Dezember 2018, in Wien. Foto: picture alliance | APA | picturedesk.com

Ein Jahr Schwarz-Blau in Österreich
Drei Frauen ziehen Bilanz

Die Betriebswirtin Daniela Kickl ist mit dem österreichischen Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) verwandt, die Politik ihres Cousins kritisiert sie seit November 2017 regelmäßig auf ihrem Blog. Ihre „Brieferl“ beginnt sie immer mit „Lieber Cousin Herbert“. Laura Sachslehner ist Generalsekretärin der Jugendorganisation von Sebastian Kurz‘ ÖVP. Sie findet die Regierung gut, auch für junge Menschen. Barbara Murero-Holzbauer arbeitet in Hollabrunn, rund 50 Kilometer nördlich von Wien beim gemeinnützigen Verein „Frauen für Frauen“. Die Frauenberatungsstelle berät Frauen und Mädchen und beklagt sich über Mittelkürzungen.

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten direkt von YouTube geladen.

Videomaterial: Jan Heier | Karin Straka

Videobearbeitung: Karin Straka

Seit einem Jahr regiert in Österreich eine Koalition aus Sebastian Kurz‘ ÖVP und der rechten FPÖ. Blickt man auf die Umfragewerte, steht die Koalition in der Wählergunst stabil da. Wenig überraschend ziehen auch die Koalitionäre selbst eine positive Bilanz des ersten Regierungsjahres: „Wir haben als Regierungsparteien zusammengefunden mit dem Ziel, für Österreich zu arbeiten und uns bei dieser Arbeit nicht durch ständigen Streit zu behindern, wie das in der Vergangenheit der Fall war“, sagte Bundeskanzler Sebastian Kurz kürzlich gegenüber dem ORF. Es gibt aber auch viel Kritik. So demonstrieren in Wien regelmäßig Tausende gegen die Regierung. Ist Österreich unter schwarz-blau ein gespaltenes Land? Wie hat sich das Land im ersten Jahr der neuen Regierung verändert?

Soundcloud-Vorschau - es werden keine Daten direkt von Soundcloud geladen.

Lade Inhalte

Lade Inhalte Lade Inhalte
Am 18.12.2017 wurde die ÖVP-FPÖ Regierung, unter Bundeskanzler Sebastian Kurz (mi.), ÖVP und Vizekanzler Heinz-Christian Strache (re.), FPÖ, von Bundespräsident Van der Bellen (li.) in der Wiener Hofburg vereidigt. Foto: picture alliance | AP Photo
0:00 | 0:00
Was Sie noch interessieren könnte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.