Google Maps-Vorschau - es werden keine Daten von Google geladen.

Der ganze Platz hat sofort angefangen zu singen und zu feiern. Die große Party wird mindestens bis morgen Nachmittag weitergehen, wenn die Nationalmannschaft aus Russland zurückkehrt und sich ihren verdienten Applaus in Zagreb abholt. Foto: BR | Jan Heier

Von Enttäuschung keine Spur
Zagreb feiert seine WM-Helden

Unmittelbar nach dem Abpfiff stimmten Zehntausende Fans auf dem zentralen Public Viewing Platz in Zagrebs Innenstadt Gesänge an. Sie feierten vielstimmig ihre WM-Helden. Schätzungsweise 50.000 Menschen hatten sich auf dem Jelacic-Platz versammelt, um die größte Sensation bei einer Weltmeisterschaft seit Uruguays Titel 1950 zu verfolgen. Es kam bekanntlich anders, was an der Party-Stimmung jedoch nichts geändert hat. Feuerwerkskörper und Bengolos wurden gezündet, Menschen jeglichen Alters schwenkten Nationalfahnen in jeder Größe  – der Stolz über die Leistung der Nationalmannschaft überwiegt einfach. Die Party wird wohl noch die ganze Nacht dauern. Zagreb stellt sich bereits auf den Empfang der Mannschaft morgen Vormittag ein, wenn gegen 11.30 Uhr die Maschine aus Moskau in Kroatiens Hauptstadt landen wird. „Vize-Weltmeister, damit könne man sich sehen lassen“, kommentieren gut gelaunte Passanten, von denen fast alle in rot-weiß karierten Trikots, Schals und anderen Fan-Utensilien unterwegs sind. Wir waren vor Ort und haben dem Trubel beigewohnt.

Was Sie noch interessieren könnte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.