Foto: Daniel Zupanc

Weltweit beachteter Zuchterfolg im Tiergarten Schönbrunn
Die seltenste Riesenschlange der Welt hat Nachwuchs bekommen

Sensationeller Nachwuchs im Tiergarten Schönbrunn: acht kleine Riesenschlangen sind geschlüpft. Der Nachwuchs ist einzigartig, weil der Rauschuppenpython die seltenste Riesenschlange der Welt ist. Bisher sind kaum Individuen bekannt. Es wird vermutet, dass die ungiftige Riesenschlange aus natürlichen Gründen langsam ausstirbt. Nur wenigen privaten Züchtern und dem Australien Reptile Park ist eine Nachzucht gelungen.

Der Wiener Tierpark Schönbrunn, ist der erste Zoo außerhalb Australiens, der nun junge Schlangen vorweisen kann.

Der Rauschuppenpython (morelia carinata) hat einen Kiel in den Schuppen (lat. carina: der Kiel). Er lebt in seinem natürlichen Lebensraum zurückgezogen in abgelegenen Schluchten der nordwestlichen Kimberley-Region in Westaustralien. In dieser Gegend, in der es im Sommer bis zu 45 Grad heiß werden kann, wurden insgesamt erst zwölf Rauschuppenpythons gesichtet. „Damit gilt er als die seltenste Riesenschlange der Welt”, sagt Anton Weissenbacher, zoologischer Abteilungsleiter im Terrarienhaus im Tierpark Schönbrunn, wo die Mutter und ihr schlängelnder Nachwuchs untergebracht sind.

Über die seltenste Schlange der Welt weiß man nicht viel. Sie wird maximal zwei Meter lang, lebt in Sandsteinhöhlen oder auf Monsunbäumen und ist nachtaktiv. Die Schlange ist dunkelbraun mit unregelmäßigen helleren Flecken die zum  Schwanzende hin größer werden. Der dreieckige Kopf der Schlange ist deutlich vom Körper abgesetzt und sie trägt auffällig verlängerte Vorderzähne. Es wird angenommen, dass sie sich von Vögeln und kleinen Säugetieren ernährt.

Die rare Wissen macht deshalb auch die Zucht zur Herausforderung. Das Weibchen im Tierpark Schönbrunn legte vor einem Jahr schon einmal Eier, aus denen jedoch keine Jungtiere geschlüpft seien, so Anton Weissenbacher. Im vergangenen April war es erneut so weit. Die acht abgelegten Eier wurden in einen Inkubator gelegt. Nach 60 Tagen schlüpften nacheinander die kleinen Pythons, die inzwischen schon einiges an Länge und Gewicht zugelegt haben.

Video: Tiergarten Schönbrunn

Was Sie noch interessieren könnte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.