Professor Florian Bieber im Gespräch mit ARD-Korrespondent Michael Mandlik. Foto: BR | Videostandbild

ARD-Interview mit Prof. Florian Bieber zum Westbalkangipfel
„Die Flüchtlingskrise hat gezeigt, dass die Europäische Union schwach ist“

Professor Florian Bieber ist Leiter des Zentrums für Südosteuropastudien an der Karl Franzens Universität Graz. Seine Forschungsschwerpunkte sind ‚Zeitgeschichte und die politischen Systeme Südosteuropas‘ sowie ‚Demokratisierung und ethnische Konflikte‘. Anlässlich des im italienischen  Triest stattfindenden Westbalkangipfels mit Beteiligung hochrangiger Vertreter der Europäischen Union habe ich mit ihm ein Interview geführt zur aktuellen politischen Situation der Länder Südosteuropas mit der übergeordneten Fragestellung „Wohin driftet der Balkan?“

Interview

Professor Florian Bieber (Zentrum für Südosteuropastudien Graz) im Gespräch mit ARD-Korrespondent Michael Mandlik anlässlich der Westbalkankonferenz in Triest.

Beitrag: Michael Mandlik

Kamera: Daniel Dzyak

Schnitt: Christine Dériaz

Was Sie noch interessieren könnte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.