Foto: BR | Videostandbild | Zarko Bogdanovic

Situation auf der Balkanroute
Ausharren oder illegal Weiterziehen

Zurzeit sind es im Durchschnitt 40 bis 60 Flüchtlinge pro Woche, die nach Mazedonien und Serbien reinkommen. Die Dunkelziffer aber ist nochmal viel höher.

Mohammed Arif, UNHCR Mazedonien

Zwei Jahre ist es her, als Hundertausende Menschen über die sogenannte Balkanroute auch nach Deutschland flüchteten. Damals verkündete die Bundeskanzlerin ihre drei berühmten Worte: „Wir schaffen das“ – doch irgendwann schafften es die Flüchtlinge nicht mehr. Denn die Balkanstaaten machten ihre Grenzen dicht. Kaum jemand kam noch durch. Und dennoch versuchen Menschen bis heute über diese Route nach Westeuropa zu gelangen. Meist vergeblich. Wie die Familie Babakarkhel aus Afghanistan, die in Serbien gestrandet ist.

Autor: Darko Jakovljevic

Kamera: Zarko Bogdanovic/ Dejan Acevski

Schnitt: Günter Stöger

Was Sie noch interessieren könnte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.