Google Maps-Vorschau - es werden keine Daten von Google geladen.

Der Komiker Luka Maksimovic, Kunstname Beli, landet laut Prognosen mit gut 9 Prozent auf Platz drei. Foto: picture-alliance | dpa

Ein Komiker mischt in Serbien den Wahlkampf auf
Mit Satire gegen Aleksandar Vucic

Am 2. April will sich der starke Mann Serbiens, Regierungschef Aleksandar Vucic zum Präsidenten wählen lassen. Die Opposition ist zerstritten, Vucics Wahlsieg scheint sicher. Doch nun stört ein weißgekleideter Spaßvogel die Bahnen des allmächtigen Vucic, der Politik und Medien bisher völlig im Griff zu haben schien: Der Student Luka Maksimovic, Kunstname „Der Weiße“, letztes Jahr bei der Stadtratswahl in seiner Heimatstadt Mladenovac auf Anhieb erfolgreich, hat mehr als 12.000 Unterschriften gesammelt, um offiziell als Gegenkandidat bei der Präsidentenwahl antreten zu können. Weißer Anzug, weiße Krawatte, cremefarbene Wollsocken in weißen Slippern, Auftritt auf weißem Schimmel, in weißer Kutsche oder weißer Stretchlimousine: was anfangs wie reiner Slapstick wirkte, wird immer mehr zum ernsthaften Faktor im Wahlkampf. Der Neupolitiker prangert mit satirischen Mitteln Korruption und Machtmissbrauch an – vor allem junge, gut gebildete Serben sind begeistert. „Der Weiße“ wird die Wahl kaum selbst gewinnen, aber er könnte dafür sorgen, dass Vucic zumindest nicht im ersten Wahlgang siegt, sondern in eine Stichwahl muss. Und er legt den Finger in Wunden, die immer mehr Menschen in Serbien nicht als komisch, sondern äußerst ernsthaft empfinden. „Der Weiße“ ist kein Donald Trump, führt keine „Fünf Sterne“-Bewegung – doch er steht für eine aktuelle serbische Variante des Protest-Populismus.

 

Soundcloud-Vorschau - es werden keine Daten direkt von Soundcloud geladen.

Lade Inhalte

Lade Inhalte Lade Inhalte
0:00 | 0:00

Wir sind Zeugen des kometenhaften Aufstiegs eines Anti-Politikers. Er wirkt als Katalysator für die ganze Abscheu gegenüber den etablierten Politikern.

Srecko Mihajlovic, serbischer Meinungsforscher

Das Volk sucht einen Messias. Ich bin der Messias… Seit 30 Jahren wird das Volk von der Politik ausgelacht. Es ist Zeit, dass jemand aus dem Volk die Politik auslacht.

Luka Maksimovic, Satiriker und Präsidentschaftskandidat
Bei den Lokalwahlen hat Luka Maksimovic vergangenes Jahr 'zum Spaß' kandidiert und wurde gewählt. Nun will er Vucic zumindest ein lästiger Dorn im Fuß sein. Foto: picture-alliance | dpa
Bei den Lokalwahlen hat Luka Maksimovic vergangenes Jahr 'zum Spaß' kandidiert und wurde gewählt. Nun will er Vucic zumindest ein lästiger Dorn im Fuß sein. Foto: picture-alliance | dpa
Was Sie noch interessieren könnte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.