Google Maps-Vorschau - es werden keine Daten von Google geladen.

Feldhase - erkennbar an den langen Ohren. Foto: J. Limberger | 4nature

Nicht nur zu Ostern
Feldhasen in Bedrängnis

Feldhasen sind im Frühjahr besonders aktiv. Es ist Paarungszeit. Die Gefahr unter die Räder zu kommen ist da besonders groß. Im Vorjahr wurden in Österreich laut offizieller Jagdstatistik 22.741 Hasen und Wildkaninchen von LKW und PKW „erlegt“, das sind rund 3.200 Tiere mehr als 2014. Erfasst wird nur gemeldeter Wildschaden, die Dunkelziffer dürfte weit höher sein, davon gehen WWF Österreich und der österreichische Verkehrsclub aus. Sie fordern daher einen Stopp des weiteren Straßenausbaus bei gleichzeitiger konsequenter Umsetzung der europäischen Naturschutzrichtlinien. Vor allem Ostösterreich ist natürliches „Hasenland“ und das soll auch so bleiben.

Soundcloud-Vorschau - es werden keine Daten direkt von Soundcloud geladen.

Lade Inhalte

Lade Inhalte Lade Inhalte
Die Gefahr unter die Räder zu kommen ist im Moment besonders groß.
0:00 | 0:00
Was Sie noch interessieren könnte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.