"> " />

Google Maps-Vorschau - es werden keine Daten von Google geladen.

Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban empfängt Horst Seehofer am 04.03.2016 in Budapest. Dieses Bild stammt von einem Besuch Orbans in Bayern im Jahr 2012. Foto: picture-alliance | dpa

Seehofer bei Orban
Neuer Querschuss gegen Merkel?

Er betreibe „Nebenaußenpolitik“ und schade Bundeskanzlerin Merkel, wird dem bayerischen Ministerpräsidenten und CSU-Chef Seehofer auch aus den Reihen der großen Koalition in Berlin vorgeworfen. In jedem Fall hat nach dem Besuch bei Putin in Moskau auch das Treffen Seehofers mit Orban Symbolkraft – drei Tage vor dem „entscheidenden“ EU-Flüchtlingsgipfel mit der Türkei. In Budapest trifft der schärfste Kritiker Merkels aus den eigenen Reihen auf den schärfsten Kritiker ihrer Flüchtlingspolitik auf EU-Ebene. Ralf Borchard hat mit Professoren und Studenten an der Budapester Andrassy-Universität gesprochen, wo Seehofer nach dem Treffen mit Orban eine Rede hält. Sie sagen: Orban provoziert gern, aber man muss ihm zuhören und seine Position ernst nehmen. Vielleicht wird Seehofer am Ende gar zum Brückenbauer zwischen Orban und Merkel…

Soundcloud-Vorschau - es werden keine Daten direkt von Soundcloud geladen.

Lade Inhalte

Lade Inhalte Lade Inhalte
Am Freitag den 03.04.2016 besucht Horst Seehofer den ungarischen Ministerpräsident Viktor Orban
0:00 | 0:00
Was Sie noch interessieren könnte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.