Google Maps-Vorschau - es werden keine Daten von Google geladen.

Fischer im Donaudelta. Foto: picture-alliance/dpa

Bedrohtes Paradies
Eine Reise durchs rumänische Donaudelta

Rund 2860 Kilometer hat die Donau hinter sich, von der Quelle im Schwarzwald, wenn sie bei der rumänischen Stadt Sulina ins Schwarze Meer fließt.  Im Delta zeigt der Fluss nochmals seine ganze Größe. Eine einzigartige Wasserwunderwelt. Und ein Geheimtipp für Reisende. Denn der Tourismus entwickelt sich hier erst sehr langsam. Für das Donaudelta ist er Chance und Risiko zugleich. Für die Urlauber ist es eine Reise, bei der die Zeit verschwimmt.

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten direkt von YouTube geladen.

Bedrohtes Paradies - eine Reise durchs rumänische Donaudelta

Autorin: Susanne Glass

Kamera: Alex Goldgraber

Schnitt: Günter Stöger

Was Sie noch interessieren könnte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.