Google Maps-Vorschau - es werden keine Daten von Google geladen.

Viel hat sich in 60 Jahren Opernball für die Debütantinnen und Debütanten nicht verändert. Bild: Wiener Staatsoper

Wiener Opernball
Warum eine Debütantin von der Klosterschule flog

Herzstück jedes Wiener Opernballs sind die Debütantinnen: Jungdamen und -herren, die den Ball eröffnen. Die Wienerin Andrea Victoria Meyer, Tochter aus gutem Hause, war 1973 die jüngste Debütantin, die je auf einem Opernball bis dahin tanzte. Die damals 17 Jährige Klosterschülerin flog jedoch nach dem Ball von der Klosterschule. Die heute Sechzigjährige bereut nichts und ist noch immer glühende Anhängerin des Wiener Opernballs.

Soundcloud-Vorschau - es werden keine Daten direkt von Soundcloud geladen.

Lade Inhalte

Lade Inhalte Lade Inhalte
Andrea Victoria Meyer ist auch heute noch ein großer Opernball-Fan. Foto: BR | Karin Straka
0:00 | 0:00
Was Sie noch interessieren könnte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.