Archiv
31. Dezember 2015

Von UNO- bis Radetzkymarsch – Das Neujahrskonzert 2016 der Wiener Philharmoniker

Tim Heller hat die Generalprobe besucht

Es ist DER Klassiker am 1. Januar: Das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker im Goldenen Saal des Musikvereins. 50 Millionen Menschen in 90 Ländern werden zuschauen, wenn Maestro Mariss Jansons zum dritten Mal nach 2006 und 2012 das berühmteste Konzert der Welt dirigiert. Auf dem Programm stehen diesmal feste Größen wie der Donauwalzer, der Kaiserwalzer und der Radetzkymarsch, aber auch Neues – etwa der erst 1962 komponierte UNO-Marsch von Robert Stolz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.