Archiv
2. November 2015

Intelligent übernachten – das Hotel Schani in Wien


Vor etwas mehr als einem halben Jahr öffnete das „Hotel Schani“ am neuen Wiener Hauptbahnhof seine Pforten. In Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut entwickelte die Hotelier-Familie Komarek ein Hotel-Konzept der Zukunft: Gäste können Zimmer buchen wie den Platz im Flieger, das Smartphone wird per App zum Zimmerschlüssel. Die Lobby ist Kommunikationsraum, Kaffeehaus, Frühstücks-Zimmer und Co-Working-Zone – hier finden Hotelgäste, aber auch Freiberufler aus der Gegend einen Arbeitsplatz. Die Lage ist gut, das Haus zu 60% ausgelastet. Weitere Hotels sind geplant.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.