Archiv
8. September 2015

Zwischenstopp vor der ungarischen Grenze

https://soundcloud.com/ard_studio_wien/boxenstopp-vor-der-grenze-das-durchgangslager-kanjiza-in-serbien-autor-rupert-waldmuller

Der Flüchtlingsstrom auf der Westbalkan-Route reißt nicht ab: Tausende warten darauf, die serbisch-ungarische Grenze zu erreichen. Die meisten wollen dann nach Deutschland weiter. Ein Zwischenstopp vor dem Stacheldraht-Zaun ist das Flüchtlingslager im serbischen Kanjiza. Hier erholen sich die Flüchtlinge von den Strapazen der bisherigen Reise – und schöpfen Kraft für die nächste Etappe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.