Archiv
8. Juli 2015

Hasan Nuhanovic – Der Übersetzer der UN Blauhelme

https://soundcloud.com/ard_studio_wien/hasan-nuhanovic-der-ubersetzer-der-un-blauhelme-autorin-susanne-glass/s-bu2x9

Bis zuletzt hat Hasan gewarnt, gefleht, gebettelt und geweint. Er konnte es nicht fassen, dass die niederländischen Blauhelmsoldaten, tausende Muslime, die doch ihre Schutzbefohlenen waren, widerstandslos an die Truppen der bosnischen Serben übergaben. Aber die Niederländer kämpften nach dem Fall der Schutzzone Srebrenica nur noch ums eigene Überleben. Hasans Geschichte dokumentiert ihr furchtbares Versagen. Und mehr noch: Sie zeigt außerdem, dass seine niederländischen Vorgesetzten in den Schreckenstagen im Juli 1995 jede Form von Zivilcourage, Menschlichkeit und Anstand verloren. Denn sie hätten Hasans Vater, seine Mutter und den jüngeren Bruder als Angehörige eines Mitarbeiters bei sich behalten können, nicht an die Serben übergeben müssen. Aber sie weigerten sich. Schließlich hätten sie so viel Gepäck. Für die Familie ihres Dolmetschers, bei der sie so viele Abend zum Essen eingeladen waren, sei deshalb kein Platz mehr. Und dann musste sich Hasan noch die Frage anhören: „Warum sollen wir Deine Familie retten, wenn wir Tausende andere nicht retten können?“

Seine ganze Geschichte gibt es in unserem Webspecial.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.