Archiv
6. Juli 2015

Kada Hotic: Die Mutter von Srebrenica

https://soundcloud.com/ard_studio_wien/kada-hotic-die-mutter-von-srebrenica-autorin-karla-engelhard/s-LjNgd

Die Bosniakin Kada Hotic verlor durch das Massaker von Srebrenica ihren Sohn, ihren Mann und zwei Brüder. Trauer wandelte sich bei  ihr in Wut. Sie gründete mit anderen betroffenen Frauen den Verein ‚Mütter von Srebrenica‘. Diese Mütter klagten die UNO und die niederländische Regierung an, weil die holländischen UN-Soldaten im Sommer 1995 den Menschen in der UN-Schutzzone keinen Schutz boten, sondern sie an die serbischen Paramilitärs auslieferten. Den Frauen um Kada ist es zu verdanken, dass für die Tausenden Toten eine Gedenkstätte bei Srebrenica errichtet wurde. Kada konnte alle ihre Männer dort begraben.  Die 70 Jährige Kettenraucherin kämpft weiter, sie will die Verantwortlichen bestraft sehen, denn Massenmord verjährt nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.