Archiv
25. Mai 2015

Nach dem ESC: Aufräumen und Weitersingen

http://youtu.be/moR98bl8LHk?hd=1

Beitrag: Susanne Glass | Kamera: Alex Godgraber | Schnitt: Günter Stöger

In den Tagen nach dem Eurovision Song Contest laufen in Wien die Aufräumarbeiten, tausende ESC-Fans verlassen die Stadt. Übrig bleibt in Österreich die Gewissheit, trotz des gemeinsamen letzten Platzes mit Deutschland ein von allen Seiten gelobtes Event ausgerichtet zu haben. Wien präsentierte sich in den vergangenen Wochen als weltoffene, tolerante und vor allem gastfreundliche Stadt.

Unterdessen wird in Deutschland noch diskutiert, wie es zu der historisch schlechten Wertung von null Punkten kommen konnte. Ann Sophies Performance war solide, sie hatte sich von Probe zu Probe gesteigert. War ihre Performance nicht spektakulär genug? Für die Sängerin selbst war der ESC trotz allem eine gute Erfahrung, versicherte sie nach der Show am Samstag: „Ich werde weitersingen, denn das ist was ich liebe.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.