Archiv
29. Dezember 2014

Kroatische Präsidentschaftswahlen ohne überzeugenden Sieger

Zeichen stehen auf Stichwahlen – Karla Engelhard berichtet

Eine Stichwahl wird entscheiden, ob Kroatien in den kommenden fünf Jahren von einem Präsidenten oder einer Präsidentin vertreten wird. Das amtierende Staatsoberhaupt Ivo Josipovic gewann zwar als Kandidat der regierenden Sozialdemokraten die Abstimmung, verfehlte aber die erforderliche Mehrheit. Der 57-Jährige errang 38,5 Prozent der Stimmen und gab sich entspannt und siegessicher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.