Archiv
11. Oktober 2014

Ungarn: Kommunalwahlkampf auf dem Rücken der Roma

„Kommunalwahlen in Ungarn“ – Ein Audiobeitrag von Stephan Ozsváth

 

Am 12. Oktober finden in Ungarn Kommunalwahlen statt. Fast überall gilt der Sieg der Regierungspartei Fidesz von Regierungschef Orban als sicher. In Miskolc im Nordosten Ungarns ist das nicht so eindeutig. Dort liegen die Bewerber auf das Bürgermeisteramt von Links bis Rechts gleichauf. Und eins eint sie: Sie alle machen Wahlkampf auf dem Rücken der Roma. Sie sollen aus den Elendsvierteln der Stadt umgesiedelt werden – am liebsten ganz aus der viertgrößten Stadt Ungarns verschwinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.