Archiv
9. April 2014

Süd-Ost-Sound aus Rumänien: Der Schmiergeldrap – ein Anti-Korruptions-Evergreen von „1Q Sapro“

(Päsentiert von Herbert Gruenwald)

„1Q Sapro“ ist weder ein Roboter aus Star Wars, noch ein Android vom Raumschiff Enterprise, sondern einer der dienstältesten Rapper Rumäniens: „Onkel“ Sapro, weil 1Q im Rumänischen „unchiu“ gelesen wird, und das heißt soviel wie  „Onkel“.  Doch überhaupt nicht onkelhaft, sondern anarchisch-empört wettert er schon seit Jahren gegen grassierende Korruption und Lethargie in der rumänischen Gesellschaft:

https://www.youtube.com/watch?v=KV86OxVkse4

„Rumänien, wach auf!“ ruft er seinen Landsleuten zu und kritisiert deren Gleichgültigkeit angesichts des allgegenwärtigen Bestechungsunwesens: „Was immer, auch das voll normalste, funktioniert erst wirklich, zahl’ste!”

Sein Kampflied gegen das Schmieren gewinnt gerade dieser Tage neue Aktualität. Denn 70% aller Rumänen haben, laut einer am letzten Wochenende veröffentlichten Studie des Aspen Institus, im Krankenhaus Schmiergeld bezahlt. Und zwar gar nicht wenig, im Durchschnitt fast 100 Euro. Das entspricht etwa der Hälfte eines rumänischen Mindestlohns! Daran ist für Sapro nicht nur das abstrakte politische und soziale System schuld, sondern auch diejenigen, die sein korruptes Getriebe ganz konkret schmieren:

„Ich frag mich bloß, ey Alter, ob alles mit dir stimmt?
Soviel Geld schmeißt doch raus, nur einer, der drin schwimmt?!”

In wütendem Stakkato beschimpft er Ärzte, Beamte, Polizisten, Priester und Lehrer, die sich alle gern was zustecken lassen, und, er schert sich nicht um das gängige Tabu, die Bestechlichkeit mit den unzureichenden Löhnen zu entschuldigen

Der Schmiergeldrap

https://www.youtube.com/watch?v=_9i0XXQz60o#t=11

I.
Beim Arzt, kratzt du ab, wenn zahlst du nicht etwas.
Greif in die Tasche, sonst beißt du ins Gras!
Wenn du ein Problem hast, es irgendwo brennt,
Greif in die Tasche, verkauf dein letztes Hemd!
Hat Gott dir aber keine Gesundheit gegeben,
Greif tief in die Tasche, sonst kostet es dein Leben!
„Du willst nicht schmieren? Dann leide eben Not!“
So ticken hier die Menschen, schon vor Ceausescus Tod.

Hör auf zu schmieren, lass es einfach sein,
Und hau ihnen, statt Schmiergeld, lieber eine rein!
Hör auf zu schmieren, lass dich nicht abzocken,
Sonst ziehn sie dich ganz aus, nackt bis auf die Socken.

II.

Deine Frau bringt bald dein Kind zur Welt? Leg was beiseite fürs Schmiergeld!
Du brauchst vom Amt neue Papiere? Es soll schnell gehn, ja? Dann schmiere!
Willst deinen Job nicht mehr  verlieren? Dafür musst du wieder schmieren!
Für jeden Scheiß an jedem Schalter hörst du: Schieb was rüber, Alter!
Du hast das Klassenziel verfehlt? Die Lösung heißt auch hier Schmiergeld!
Du willst deine Noten verbessern? Lass den Lehrer Schmiergeld fressen!
Kassiert Polizei dir den Führerschein? Mit Schmieren  lässt sie es gut sein!
Verspäten Priester sich zu Messen? Man hat sie zu bestechen vergessen!
Du willst die Fahrprüfung bestehn? Dann lass erst mal das Schmiergeld sehn!
Was immer, auch das voll normalste, funktioniert erst wirklich, zahl’ste!
Ich frag mich bloß, ey Alter, ob alles mit dir stimmt?
Soviel Geld schmeißt doch raus, nur einer, der drin schwimmt?!

(Umgedeutscht von b_none)

RUMÄNISCH
Nu mai da spaga!

I.
Te duci la doctor, mori fara bani
Daca nu-i duci nimic crapi la treij· de ani
Daca ai o problema vinzi de pe tine
Sa bagi in buzunare ce-accepta fara rusine
Eu va urez sa aveti sanatate
Ca daca astia nu vad plicul nu se poate
Aici este vorba de mentalitate
Ramasa de pe vremea lu· impuscatu·, nepoate.

Refren:
Nu mai da spaga, se poate si altfel
Nu mai da spaga, sari pe el
Nu mai da spaga, nu il mai lasa
Pe tine sa traga, nu mai da spaga !

II:
Sa-ti nasca nevasta copilul, dai spaga
Sa faci un pasaport sa iesi din tara, dai spaga
Sa te angajezi sa faci un ban, dai spaga
Sa rezolvi orice prostie la ghiseu, dai spaga
Sa promovezi anul la liceu, dai spaga
Sa iei o nota ma buna la scoala, dai spaga
Sa nu iti ia politia carnetul, dai spaga
Sa vorbeasca popa la nunta, dai spaga
Sa iti iei carnet de conducere, dai spaga
Sa faci orice lucru normal, dai spaga.
Am si eu o intrebare pentru tine
De unde ai, frate, atata banet pe tine ?

Refren:..

III:
Topul celor mai corupti se stie
Politica, politia, medicina, justitia
Etc, etc, tot nu te-ai saturat
Nu e treaba ta sa le dai de mancat
Mai bine fa asa :
Ia-i si da-i in gat
Sa stii ca daca faci asta nu-i un lucru urat
Daca trag pe tine sparge-le fatza
Pentru ca asta iti ingreuneaza viata
Ce-ai, esti masochist ? Vrei sa mori stresat ?
Ia-i daca cer si da-i cu capu· de asfalt
Bai, pana cand, ba, spune pana cand ?
Nu mai sta pe ganduri, ia-i la rand !

Foto: Andrei Nemirschi

Noch mehr Fotos gibt es hier oder hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.