Archiv
7. April 2014

Wer nicht für uns ist, der ist gegen uns – Orbans klarer Sieg ist riskant für Europa

Wer nicht für uns ist, der ist gegen uns und gegen Ungarn! Auf diese Formel lässt sich Viktor Orbans Politik der vergangenen vier Jahre zusammenfassen. Damit gewann er und seine nationalkonservative Fidesz-Partei u.a. auch die jüngsten Wahlen haushoch.

Viktor Orban am 15.03.2014, dem ungar. Nationalfeiertag - Foto: ARD Wien
Viktor Orban am 15.03.2014, dem ungar. Nationalfeiertag – Foto: ARD Wien

„Wer nicht für uns ist, der ist gegen uns und gegen Ungarn“ – Ein Audio-Kommentar von Karla Engelhard

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.