Archiv
14. März 2014

„Bayern und Österreich sind seelenverwandt“


Eine Ihrer ersten Auslandsreisen im neuen Amt hat die bayerische Europaministerin Beate Merk nach Österreich geführt. Wo sie sich u. a. mit Außenminister Sebastian Kurz traf. Auch ein Besuch im ARD Studio Wien stand auf dem Programm. Im Interview mit Susanne Glass und Ralf Borchard spricht die „Außenministerin des Freistaats“ über die bayerisch-österreichischen Beziehungen in Zeiten von Vignette-Diskussion und Streit um Salzburger-Flughafen, über die Haltung ihrer Partei zur Zuwanderung von Rumänen und Bulgaren, die Stimmung im Vorfeld der Europawahl, EU-Beitrittsperspektiven für den West-Balkan sowie die Kritik an der ungarischen Regierung. Außerdem erklärt sie, was österreichische Polizisten den bayerischen voraus haben…

Mehr zu den neuen Bayerischen Uniformen gibt es auch auf br.de

Die „alten“ Bayerischen Uniformen
Und die Österreichische Uniform zum Vergleich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.